Concept Store „Kuestensilber“ zieht ins Überseequartier Nord

Handverlesene und -gefertigte Schmuckstücke von der Waterkant – Der Concept Store „Kuestensilber“ legt für seinen neuen Standort am Überseeboulevard an. Neben handgefertigtem Schmuck aus 925 Sterling Silber werden seit dem 02. Mai Mode, Wohnaccessoires und Fotokunst von ausgewählten Labels angeboten.

c_Leif Schmodde

Alles neu macht der Mai - Der Concept Store „Kuestensilber“ legt für seinen neuen Standort am Überseeboulevard an. Neben handgefertigtem Schmuck aus 925 Sterling Silber werden seit dem 02. Mai Mode, Wohnaccessoires und Fotokunst von ausgewählten Labels angeboten.

Inhaberin Clementine Schmodde fertigt die von Hamburg, Hafen und Meer inspirierten Unikate selbst im eigenen Atelier: Von Creolen über Halsketten mit Muschel -oder Seesternanhänger bis hin zu Armspangen. Jedes Stück ist ein Unikat mit hanseatischer Note. Alle der liebevoll ausgewählten Produkte zeichnen sich durch nordischen Minimalismus und klare Designs aus. 

„Unsere Produkte repräsentieren meine Heimat Hamburg und meine Liebe zum Norden. Angesichts der maritimen Lage hätte ich mir keinen passenderen Standort als das Überseequartier vorstellen können“, sagt Inhaberin Clementine Schmodde.

Sowohl der Name des Stores als auch die Produktauswahl gliedern sich optimal in das Ensemble aus Geschäften und Gastronomie am Überseeboulevard ein.

„Ich freue mich, mit meinem neuen Store, in dieser superschönen architektonischen Umgebung in die Zukunft zu gehen. “, so Clementine Schmodde weiter.

Dr. Claudia Weise, Quartiersmanagerin nördliches Überseequartier von BNP Paribas Real Estate Property Management Deutschland, freut sich sehr über den Zuwachs.

„Die Themenwelt von Kuestensilber ist genau die, die wir uns wünschen. Die handverlesene und individuelle Auswahl an Produkten entspricht voll und ganz unserem Konzept und bereichert den Überseeboulevard noch weiter in seiner Vielfalt.“

Einblicke in die Kollektion, die angebotene Produktpalette und weitere Informationen finden Sie unter  www.kuestensilber.com.

Ab dem 22. Mai 2021 gelten die gelockerten Verordnungen des Hamburger Senats: Auf dem Überseeboulevard öffnen Einzelhandelsgeschäfte sowie die Außengastronomie (verbunden mit einer Kontaktverfolgung). Weiterhin gelten die nötigen Abstands- und Maskenregelungen.

Auf dem Marktplatz des Überseequartiers sowie in den Räumlichkeiten von Hauthafen besteht die Möglichkeit zur Covid-19-Testung.

Mehr erfahren und vom Sofa aus flanieren

Seien Sie mit den Social-Media-Kanälen rund um die Uhr dabei