Das Überseequartier Nord lädt zum „Eisvergnügen für Engel und Bengel“ ein

Adventszeit ist Weihnachtsmarktzeit – Im November beginnt für viele die besinnlichste Zeit des Jahres. Auch in der HafenCity wird dies gebührend gefeiert.

Adventszeit ist Weihnachtsmarktzeit – Im November beginnt für viele die besinnlichste Zeit des Jahres. Auch in der HafenCity wird dies gebührend gefeiert. In familiärer Atmosphäre lädt das nördliche Überseequartier vom 26. November bis zum 30. Dezember 2018 zum neunten Mal täglich von 12.00 bis 20.00 Uhr Klein und Groß zu unvergesslichen Stunden in eine bezaubernde Weihnachtswelt ein.

Es ist wieder soweit! Am Donnerstag, den 29. November 2018 ab 18:30 Uhr wird der diesjährige Weihnachtsmarkt im nördlichen Überseequartier eröffnet und lässt die HafenCity zum Winterwunderland erstrahlen. Mit einer Eis-Tanzshow, Lichtprojektionen und bengalischem Feuerwerk wird die Adventszeit eingeläutet. Die Besucher können bereits ab Montag, den 26. November 2018, bei Heißgetränken und weihnachtlichen Köstlichkeiten eine Vielzahl an liebevoll gestalteten Ständen mit besinnlichem Flair genießen. Highlight ist die 300 m² große, auf Hamburgs Weihnachtsmärkten einzigartige Eislaufbahn, die zum Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen einlädt. Dabei werden den Hamburgern zum ersten Mal drei statt zwei Bahnen zum Eisstockschießen angeboten. Eine Weihnachts-Lounge, ein riesiger Adventskalender, ein buntes Kinderprogramm mit kostenlosem Eislaufen und das Eismärchen am 15. Dezember runden das Angebot ab.

Der Marktplatz wird zur Open-Air-Eisfläche
Auch dieses Jahr lädt die Open-Air-Eislaufbahn zum ausgiebigen Schlittschuhfahren und sportlichem Eisstockschießen ein, nur noch größer. Erstmalig stehen den Besuchern 300 m² Fläche und drei Bahnen zur Verfügung. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre können hier von 12.00 bis 20.00 Uhr kostenlos ihre Runden drehen. Für Schulklassen und Kitagruppen kann die Fläche von 10.00 bis 12.00 Uhr gratis reserviert werden. Bei Bedarf können auch Schlittschuhe und Bobbys für Kleinkinder ausgeliehen werden. So wird das Schlittschuhlaufen und das Eisstockschießen zum wahren Wintervergnügen. Von 12.00 bis 20.00 Uhr können Gruppen beim sportlich herausfordernden Eisstockschießen gegeneinander antreten. Am 1. Dezember findet auf der Eisfläche ein weiteres Highlight statt: Dann zeigen die Kufencracks der höchstklassigen Eishockeymannschaft Hamburgs, was sie auf dem Eis können. Auf der Natureisbahn am Überseeboulevard treten sechs Profis von 15.00 bis 15.30 Uhr gegeneinander an. Bevor die jungen Krokodile um 17.00 Uhr ihre Fähigkeiten auf dem Eis unter Beweis stellen, bietet sich allen Besuchern von 15.45 bis 16.45 Uhr die Möglichkeit zu einem Eislaufworkshop.

Die Verfügbarkeit der Eisfläche kann jederzeit im Online-Belegungsplan eingesehen werden.
Die Anmeldung für Schulklassen, Kitas und Eisstockschießen erfolgt per E-Mail an office@iceworld-Icebusiness.de.

Belegungsplan

Der Überseequartier-Adventskalender hält mehr als 50 Überraschungen bereit
Vom 01. Dezember bis zum 23. Dezember können im Rahmen des Adventskalenders täglich tolle Geschenke jeglicher Art gewonnen werden: Neben einer Jahresmitgliedschaft bei PRIME TIME Fitness, gibt es u. a. eine Übernachtung für zwei Personen im 25hours Hotel zu gewinnen sowie Warengutscheine für IKONO und Tischfabrik24. Aber auch Delikatessen von der Hafenspezerei, Eintrittskarten für das Miniatur Wunderland und weitere Museen der HafenCity gibt es zu gewinnen. So ist sowohl für die großen- als auch für die kleineren Gäste etwas dabei. Am Adventskalender kann jeder Besucher des Weihnachtsmarktes teilnehmen, ein wenig Wissen über das Überseequartier Nord ist dabei von Vorteil. Um 18.00 Uhr verkündet ein Weihnachtsengel täglich den Gewinner und überreicht den Preis.

Kleine Gäste ganz groß
Das Winterwunderland im nördlichen Überseequartier bietet insbesondere für die kleinen Gäste ein abwechslungsreiches Programm, welches keine Wünsche offenlässt. Aufregend wird der 06. Dezember, wenn der Nikolaus den Kindern einen Besuch abstatten wird. Auszüge aus der Schneekönigin, welche am 15. Dezember im Rahmen einer Kür von Schülern der Berliner Eliteschule des Sports auf dem Eis präsentiert werden, machen den Besuch im nördlichen Überseequartier zu einem ganz besonderen Erlebnis.


Die Highlights im Überblick:

  • 26. November bis 30. Dezember: Weihnachtslounge auf dem Marktplatz (tägl. von 12 bis 20.30 Uhr, 24.12. und 25.12. geschlossen)
  • ab 26. November: Schlittschuhlaufen (täglich 12 bis 18 Uhr) – gratis für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Schlittschuh- und Bobbyausleih für € 3,–, € 4,– für Erwachsene
  • ab 26. November: Eisstockschießen (täglich 12 bis 20 Uhr) – € 50,–/pro Std. und Bahn für 8 Personen, € 100,– für 2 Stunden pro Bahn – jeweils inklusive Eisstöcke und Einweisung
  • 29. November ab 18.30 Uhr: feierliche Eröffnung mit einer Eistanz-Show, Lichtprojektionen und bengalischem Feuerwerk
  • 01. bis 23. Dezember: tägliche Adventskalenderverlosung um 18.00 Uhr
  • 01. Dezember: Showmatch der Crocodiles Hamburg: Eishockeyprofis 15 bis 15.30 Uhr, Nachwuchsspieler 17 bis 17.30 Uhr; Autogrammstunde sowie Eislaufworkshop für Kinder von 15.45 bis 16.45 Uhr, Treffpunkt an der Eislaufbahn
  • 06. Dezember: Nikolausbesuch von 17 bis 19 Uhr
  • 08. Dezember: Eislaufworkshop für Kinder von 15 bis 16.30 Uhr, Treffpunkt an der Eislaufbahn
  • ab 08. Dezember: Verkauf von Tannenbäumen am Wochenende, ab 14.12. täglich
  • 15. Dezember: Aufführung der Kinderkür „Die Schneekönigin“ auf dem Eis (Auszüge um 15.45 und 17.30 Uhr)

 

Ab dem 22. Mai 2021 gelten die gelockerten Verordnungen des Hamburger Senats: Auf dem Überseeboulevard öffnen Einzelhandelsgeschäfte sowie die Außengastronomie (verbunden mit einer Kontaktverfolgung). Weiterhin gelten die nötigen Abstands- und Maskenregelungen.

Auf dem Marktplatz des Überseequartiers sowie in den Räumlichkeiten von Hauthafen besteht die Möglichkeit zur Covid-19-Testung.

Mehr erfahren und vom Sofa aus flanieren

Seien Sie mit den Social-Media-Kanälen rund um die Uhr dabei