Filmauto-Festival 2019 - Herbie, DeLorean & Co. machen Boxenstopp beim Überseeboulevard

Zeitmaschine trifft auf Käfer und Polizeiwagen: Das nördliche Überseequartier präsentiert am Samstag, den 03. August 2019 von 13 bis 17 Uhr die Kultautos aus den letzten Jahrzehnten Filmgeschichte. Autofanatiker und Kinoliebhaber sind herzlich eingeladen, die historischen Schmuckstücke zu bewundern und in die Fußstapfen von Marty McFly, den Blues Brothers oder Sunny Crocket zu treten.

Der Überseeboulevard wird zur Fahrbahn der wohl bekanntesten Autos der Welt. Die Sammlerstücke stammen aus Blockbustern und Filmklassikern wie Zurück in die Zukunft, Blues Brothers, Herbie oder Miami Vice. Insgesamt sind 13 Fahrzeuge ausgestellt, die Auto- und Filmfans auf den Marktplatz in der HafenCity locken. Unter anderem mit dabei: DeLorean (Zurück in die Zukunft), K.I.T.T. (Knight Rider), Bumblebee (Transformers), Impala (Supernatural), Dodge Monaco (Blues Brothers) und Pontiac Firebird (Rockford Files).

Zur Verfügung gestellt werden die Legenden auf vier Rädern von privaten Eigentümern und automobilen Liebhabern. Die Werbegemeinschaft des nördlichen Überseequartiers unterstützt das Event als Kooperationspartner und Mitveranstalter. Als Organisator hat der leidenschaftliche Autosammler Florian Schulze nun bereits zum dritten Mal das Steuer in der Hand.

Samstag, den 03. August 2019 | 13:00 bis 17:00 Uhr 

 

// wirbleibenzuhause

Gemeinsam gegen Corona

In Folge von COVID-19 sind auf dem Boulevard gemäß den behördlichen Anordnungen und dem verschärften Kontaktverbot alle Geschäfte, die nicht dem täglichen Bedarf dienen, geschlossen.

zum News-Artikel 

Mehr erfahren