Strandkörbe in #Übersee

Den Überseeboulevard zieren neuerdings Standkörbe. Ganz im Sinne von "sit down and stay" laden sie die Besucherinnen und Besucher des nördlichen Überseequartiers zu einer Verschnaufpause während des Einkaufsbummels, einem Kaffeeklatsch in der Mittagspause oder einem ruhigen Moment am Abend ein.

Strandkörbe in #Übersee

Den Überseeboulevard zieren neuerdings blaue und goldene Standkörbe. Ganz im Sinne von "sit down and stay" laden sie die Besucherinnen und Besucher des nördlichen Überseequartiers zu einer Verschnaufpause, einem Kaffeeklatsch oder einem ruhigen Moment ein. 

Hier lässt es sich am besten bestem mit einem warmen oder kalten Getränk in der Hand oder auch einem Happen zu essen genießen. Damit der Tag im nördlichen Überseequartier, von Shopping im Einzelhandel über die Mittagspause bei einem der ansässigen Gastronomien bis hin zum Ausklang des Abends in der HafenCity oder der Teilnahme bei einem der Events auf dem Überseeboulevard, ganz entspannt ist.

Für alle Geschäfte des Einzelhandels und der Gastronomie gilt verbindlich die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. 

Mehr erfahren und vom Sofa aus flanieren

Seien Sie mit den Social-Media-Kanälen rund um die Uhr dabei

Erleben Sie hier einen Tag im nördlichen Überseequartier: Imagefilme